SucheScriptoriumBuchversandArchiv
IndexSponsor


Dr. Heinrich Schnee, Gouverneur i. R.

Verlag von Quelle & Meyer in Leipzig © 1935. Sammlung "Wissenschaft und Bildung" Nr. 57.
Die große Übersichtskarte auf S. 6 stammt aus dem Original, die als Gedächtnisstützen eingefügten kleinen Lageskizzen wurden vom Scriptorium hinzugefügt.
Dieses Digitalisat © 2020 by The Scriptorium.

  Scriptorium dankt Herrn F. Z.
für seine großzügige Spende dieses Buches zwecks Digitalisierung auf unserer Netzseite!

Vorwort

I. 

Allgemeines

1. 

Die Erwerbung der Kolonien

2. 

Überblick über die Kolonien und ihre Eingeborenenbevölkerung

3. 

Befriedung und Verwaltung der deutschen Kolonien

4. 

Die wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung der deutschen Kolonien

5. 

Die Kolonien im Weltkrieg

6. 

Das Versailler Diktat und die koloniale Schuldlüge

7. 

Die Kolonien unter dem Mandatssystem

8. 

Das Deutschtum in den Kolonien seit dem Versailler Diktat
 

II. 

Die einzelnen Kolonien vor und nach dem Kriege

1. 

Deutsch-Ostafrika

a) 

Geschichte, Erforschung, Erwerbung

b) 

Das Land

c) 

Klima

d) 

Das Pflanzenkleid

e) 

Gewässernetz

f) 

Tierwelt

g) 

Bevölkerung

h) 

Die Wirtschaft

i. 

Handel

ii. 

Eingeborenenproduktion

iii. 

Europäische Unternehmungen

iv. 

Plantagen
i) 

Europäische Besiedelung

j) 

Verkehr

k) 

Verwaltung

l) 

Gesundheitsfürsorge und Medizinalwesen

m) 

Mission und Schule

n) 

Deutsch-Ostafrika unter Mandatsherrschaft

o) 

Das britische Mandat Tanganyika Territory

i. 

Bevölkerung

ii. 

Die wirtschaftliche Entwicklung

iii. 

Verwaltung
p) 

Gesundheitswesen und ärztliche Versorgung

q) 

Schule und Mission

r) 

Die politische Entwicklung

s) 

Sultanate Ruanda und Urundi

2. 

Deutsch-Südwestafrika

a) 

Geschichte, Erforschung, Verwaltung

b) 

Das Land

c) 

Bevölkerung

d) 

Wirtschaft

e) 

Europäische Besiedelung

f) 

Viehzucht und Farmwirtschaft

g) 

Ackerbau

h) 

Bergbau

i) 

Verkehr

j) 

Handel

k) 

Verwaltung

l) 

Gesundheitspflege

m) 

Mission und Schule

n) 

Deutsch-Südwestafrika als Mandatsgebiet

i. 

Überblick 1915–34

ii. 

Bevölkerung

iii. 

Verwaltung

iv. 

Mission

v. 

Das Schulwesen

vi. 

Wirtschaft
3. 

Kamerun

a) 

Erwerbung, Erforschung

b) 

Lage, Größe, Grenzen

c) 

Klima und Vegetation

d) 

Bevölkerung

e) 

Wirtschaft, Handel

f) 

Eingeborenenproduktion

g) 

Europäische Unternehmungen und Plantagen

h) 

Verkehr

i) 

Verwaltung

j) 

Gesundheitsverhältnisse und ärztliche Versorgung

k) 

Mission und Schule

l) 

Kamerun als Mandatsgebiet

m) 

Das französische Mandatsgebiet

i. 

Bevölkerung

ii. 

Ärztliche Versorgung

iii. 

Wirtschaft

iv. 

Verkehr

v. 

Schule und Mission
n) 

Britisches Mandat Kamerun

i. 

Verwaltung

ii. 

Bevölkerung

iii. 

Wirtschaft

iv. 

Mission und Schule
4. 

Togo

a) 

Erwerbung, Erforschung, Verwaltung

b) 

Gesundheitsverhältnisse und ärztliche Versorgung

c) 

Das Land

d) 

Bevölkerung

e) 

Wirtschaft

f) 

Verkehr

g) 

Mission und Schule

h) 

Togo als Mandatsgebiet

i. 

Verwaltung

ii. 

Bevölkerung

iii. 

Wirtschaft
5. 

Deutsch-Neuguinea

a) 

Erwerbung und Erforschung

b) 

Kaiser-Wilhelms-Land und Bismarckarchipel

i. 

Das Land

ii. 

Die Wirtschaft
c) 

Das Inselgebiet der Karolinen, Palau-, Marianen- und Marshallinseln

i. 

Verwaltung

ii. 

Ärztliche Versorgung

iii. 

Mission und Schule
d) 

Deutsch-Neuguinea unter Mandatsherrschaft

e) 

Das australische Mandat

i. 

Wirtschaft
f) 

Das Japanische Südseemandat

g) 

Mandatsgebiet Nauru

6. 

Samoa

a) 

Mandatsgebiet Samoa

7. 

Kiautschou

a) 

Erwerbung, Bedeutung, Verwaltung

b) 

Das Land

c) 

Bevölkerung und Siedelungen

d) 

Handel und Verkehr

e) 

Kiautschou nach dem Krieg
 

III. 

Die deutsche koloniale Forderung


Das Versailler Diktat.
Vorgeschichte, Vollständiger Vertragstext,
Gegenvorschläge der deutschen Regierung



Die Bedeutung kolonialer Eigenproduktion
für die deutsche Volkswirtschaft

Das Buch der deutschen Kolonien

Deutsches Land: Das Buch von Volk und Heimat,
Kapitel "Die Kolonialdeutschen."

Die koloniale Schuldlüge

 Kolonien im Dritten Reich

Unsere großen Afrikaner
Das Leben deutscher Entdecker und Kolonialpioniere

Wann kommen die Deutschen endlich wieder?
Eine Reise durch unsere Kolonien in Afrika

Was Deutschland an seinen Kolonien verlor

Der Weltkampf um Ehre und Recht
besonders Kapitel 4, Abschnitt Der Krieg um die Kolonien

Zehn Jahre Versailles
besonders die Kapitel
Die deutschen Kolonien und Die koloniale Schuldlüge

 und noch einige mehr ...


Die deutschen Kolonien vor, in und nach dem Weltkrieg
Dr. Heinrich Schnee, Gouverneur i. R.