SucheScriptoriumBuchversandArchiv IndexSponsor

Kurt Vorbach

Deutscher Volksverlag GmbH München © 1936.
Diese digitalisierte Version © 2011 by The Scriptorium.
Außer der Zueignung stammen alle Illustrationen aus dem Original: "Das Bildmaterial wurde durch unseren Mitarbeiter K.H.B. bearbeitet. Soweit Personen dargestellt werden, stehen diese in keinem Zusammenhang mit dem Verfasser und dem Verlag dieses Buches. Die Karten auf den Seiten 61, 62 und 63 wurden mit der freundlichen Erlaubnis des Verlages "Volk und Reich", Berlin in diesem Buche veröffentlicht."

Dem Gedächtnis der Vernichteten,
zur Verpflichtung der Verantwortlichen der Welt !
Zueignung
Vorwort
Zur Einführung

I. Das österreichisch-ungarische Erbe
      1. Der tschechoslowakische Anteil an Bodenfläche und Bevölkerung
            a) Allgemeine Übersicht
            b) Der nationale Besitzstand und die Bevölkerungsstruktur in den Sudetenländern
                  1. Der Böhmerwald
                  2. Das Egerland
                  3. Erzgebirge und Vorland
                  4. Nordböhmen
                  5. Ostböhmen
                  6. Nordmähren und Schlesien
                  7. Südmähren und das inseldeutsche Sprachgebiet in Mittelmähren
                  8. Das Karpathendeutschtum
            c) Die soziale Berufsschichtung
      2. Die Land- und Forstwirtschaft
            a) Anbau, Ernte und Viehstand
            b) Zahlen der land- und forstwirtschaftlichen Betriebe
      3. Industrie, Handel und Gewerbe
            a) Allgemeine Übersicht
            b) Die nationalen Besitzverhältnisse
      4. Verkehr
            a) Straßen
            b) Post-, Telegraphen-, Fernsprech- und Radiowesen
            c) Eisenbahnen
            d) Flugwesen
            e) Wasserstraßen

II. Die nationalpolitische Tendenz der tschechoslowakischen Wirtschaftspolitik
      1. Allgemeine Übersicht
      2. Die "legalen" Maßnahmen gegen das Sudetendeutschtum
      3. Eine Verlustbilanz

III. Die Verdrängung von Arbeitsplatz und Scholle
      1. Die Tschechisierung des deutschen Arbeitsplatzes
      2. Die deutschen Bodenverluste durch die tschechoslowakische Bodenreform
            a) Bodenverteilung in den Sudeten- und Karpathenländern vor der Bodenreform
            b) Die Durchführung der Bodenreform
            c) Die Auswirkung der Bodenreform

IV. Übersicht über die Wirtschaftsentwicklung
      1. Wirtschaftlicher Lagebericht
            a) Die Industrieproduktion
                  1. Kohlenförderung
                  2. Porzellanindustrie
                  3. Textilindustrie
                  4. Glasindustrie
                  5. Holzindustrie
            b) Bautätigkeit
            c) Eröffnete Konkurse und eingeleitete Ausgleiche 1930 - 1935
            d) Die Außenhandelsbilanz
            e) Gewerbe und Kleinhandel
            f) Der Verfall der Landwirtschaft
            g) Staats-, Finanz- und Gemeindewirtschaft
      2. Sozialpolitischer Lagebericht
            a) Die Arbeitslosigkeit
            b) Arbeitslosenfürsorge
            c) Lohnverfall und Preissteigerung

V. Die volkspolitischen Auswirkungen im Sudetendeutschtum
      1. Allgemeine Übersicht
            a) Verarmung
            b) Wohnungselend und Volksgesundheit
            c) Rückläufige Bevölkerungsbewegung
      2. Sudetendeutsche Elendsbilder
            a) Brot ist Feiertagsgericht
            b) Ausgehungert zu Skeletten
            c) Gemeindehäuser als Massenquartiere
            d) Notstandswohnung im Gemeindearrest
            e) Verklungene Geigen
            f) Im Schatten der Weltstadt
            g) Der Hundeschlächter von Rothau
            h) Dokumente der Not
            i) 12 Menschen auf 22 Quadratmetern
            j) Der wirtschaftliche Zusammenbruch des Rumburger Bezirkes
            k) 19 Gemeinden luden ein
            l) 0,8 Pfennige Stundenlohn
            m) 10.000 Menschen ohne Brot
            n) Zum Hungerdruck Mißhandlungen und Folterungen
            o) Kleine Meldungen von großer Not

Nachwort
Tabellenanhang
Literatur- und Quellenverzeichnis

Einige Bücher zum
Schicksal der Sudetendeutschen:


Benesch und der Völkermord an den Sudetendeutschen
Zeitzeugen klagen an


Der Brünner Todesmarsch 1945
Die Vertreibung und Mißhandlung der Deutschen aus Brünn
Nemci ven! Die Deutschen raus! Eine Dokumentation


Es begann in Prag: Die Wurzeln der Vertreibung


Europa in Trümmern


Flucht und Vertreibung der Deutschen
Die Tragödie im Osten und im Sudetenland


Fünfzig Jahre Vertreibung
Der Völkermord an den Deutschen. Ostdeutschland - Sudetenland:
Rückgabe statt Verzicht


Die große Flucht
Es begann an der Weichsel - Das Ende an der Elbe


Das große Ringen
Der Kampf der Sudetendeutschen unter Konrad Henlein


Kein Schlußstrich
Die Sudetendeutschen und die Tschechen in Geschichte und Gegenwart


Schreie aus der Hölle ungehört


Weg mit den Benesch-Dekreten!
Das ungesühnte Jahrhundert-Verbrechen


Wir suchten die Freiheit: Schicksalsweg der Sudetendeutschen


Mehr aus unserem Archiv:


Das andere Lidice
Die Tragödie der Sudetendeutschen




Das Buch der deutschen Heimat
besonders das Kapitel "Sudeten"



Zur Vorgeschichte des deutsch-tschechischen Kulturkonflikts,
weit ins 19. Jahrhundert und noch darüber hinaus zurück:

Die Deutschen in Österreich
und ihr Ausgleich mit den Tschechen




Deutschtum in Not!
Das Sudetendeutschtum und die Deutschen in der Slowakei




Dokumente zur Austreibung der Sudetendeutschen



Zehn Jahre Versailles
besonders Band 3, das Kapitel
Gebietsverlust durch erzwungene Abtretung oder Verselbständigung:
Sudetendeutsche Gebiete





200 000 Sudetendeutsche zuviel!
Der tschechische Vernichtungskampf
gegen 3,5 Millionen Sudetendeutsche
und seine volkspolitischen Auswirkungen.
Kurt Vorbach